FDP Bochum

Kreisverband

Pressemitteilungen vom 09.03.2017:

Markus Selzener: "Keine Diesel-Fahrverbote in Bochum zulassen." (Kreisverband)

FDP Bochum lehnt grünen Feldzug gegen Verkehrsträger Straße ab.

Mit völligem Unverständnis hat der Bochumer FDP-Landtagskandidat Markus Selzener auf die aktuellen Forderungen des grünen Landesumweltministers Johannes Remmel nach Fahrverboten für Dieselfahrzeugen in Großstädten reagiert. Die FDP will verhindern, dass Fahrverbote Bürgern und Betrieben bald auch in Bochum drohen.

Markus Selzener, der im Wahlkreis 109: Bochum III / Herne II kandidiert, warnt vor einem ideologischen grünen Feldzug gegen den Verkehrsträger Straße: "Umweltminister Remmel lässt die Katze aus dem Sack und will symbolische Fahrverbote durchboxen, ohne zunächst andere Möglichkeiten zur Schadstoffvermeidung auszuschöpfen. Für die vielen nordrhein-westfälischen Pendler und Handwerker, die tagtäglich auf das Auto angewiesen sind, um ihre Arbeitsstätten zu erreichen, muss diese Idee klingen wie blanker Hohn. Die Maßnahme ist unverhältnismäßig und dokumentiert einmal mehr die Mobilitätsfeindlichkeit der Grünen."

"Durch derlei Pläne würden die Halter von Hunderttauschend Dieselfahrzeugen in Bochum auf kaltem Wege enteignet. Besonders betroffen davon wären auch in Bochum Familien mit geringem Einkommen und kleine Handwerksbetriebe, die sich nicht permanent ein neues Fahrzeug leisten können. Durch Fahrverbote kämen zudem der Wirtschaftsverkehr und damit die Versorgung der Innenstädte in der Region zum Erliegen. Die Grünen liefern allen Bochumern einen Grund mehr für deren Abwahl im Mai aus der Landesregierung", so Selzener abschließend.
Druckversion Druckversion 
Suche

Video: Denken wir neu!


Bundestagswahlprogramm 2017


Infos zum Koalitionsvertrag


Aktuelles aus der Ratsfraktion


TERMINE

24.09.2017Stimmauszählung der BundestagswahlWahlparty im Restauraunt Lennox» Übersicht

Facebook

Mitglied werden

meine Freiheit