17. April 2019
"Die Verwaltung soll sich dem Bürger anpassen. Gerade jüngere Menschen chatten und texten heute 'was das Zeug hält'", sagt Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". "Wir schlagen einen Bürgerchat vor. Hier können Bürger ihre Fragen eintippen und erhalten direkte Antwort von der Stadt. Zu Geschäftszeiten kann der Chat von Mitarbeitern aus dem Bürgerservice betreut werden. Einfache Fragen könnte auch ein Bot rund um die Uhr beantworten." "Eine smarte...

Presse · 11. April 2019
"Bevor man ein pauschales Grillverbot einführt, sollte man erst alle anderen möglichen Maßnahmen umsetzen", so Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" und beratendes Mitglied der Bezirksvertretung Ost. "Wir schlagen feste Grillplätze vor. Um diese zu nutzen, muss man sich erst einen personenbezogenen Grillschein bei der Verwaltung holen. "Die Ausweisung von festen Grillplätzen dämmt eine ausufernde Nutzung ein. Diese soll man nur mit einem Grillschein nutzen...

Presse · 04. April 2019
Bochum erhält an neun Kreuzungen nun Festhaltebügel für wartende Radfahrer. Die Verwaltung greift damit eine Idee der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" auf. "Es ist eine simple Sache, die aber gerade für noch unsichere Radfahrer oder Senioren eine Hilfe darstellt. Die Kosten sind überschaubar", erklärt Dennis Rademacher, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion. Im Ausschuss für Infrastruktur und Mobilität am 02.04.2019 teilte die Verwaltung mit, an neun Standorten...

Presse · 29. März 2019
"Wir haben davon über Facebook erfahren", kommentiert Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" und Mitglied des Integrationsrats, die Abschiebung eines Mitarbeiters der Badalona Bar und dessen Familie. "Für uns ist es absolut unverständlich, einen offensichtlich gut integrierten und hier arbeitenden Menschen samt Familie abzuschieben." "Wenn man sich die bisherigen Informationen anschaut, kann man, was das Menschliche betrifft, ein großes Fragezeichen hinter dem...

Presse · 27. März 2019
"In Bochum bröseln die Straßen auseinander", kritisiert Dennis Rademacher, Ratsmitglied der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". Das liegt nach Ansicht seiner Fraktion nicht nur daran, dass weniger in die Infrastruktur investiert als abgeschrieben wird: "Es gibt immer noch kein Konzept zur frühzeitigen Reparatur und Erhaltung der Straßen. Maßnahmen greifen erst, wenn sich die Schäden aufgetürmt haben", so Rademacher. Das Rechnungsprüfungsamt hatte ein bereits 2016 ein...

Presse · 27. März 2019
Mit der Ehrungstradition „Liberale Persönlichkeit Ruhr“ haben die Freien Demokraten im Ruhrgebiet im Jahr 2010 begonnen, pro Jahr jeweils eine Persönlichkeit aus den Reihen der Parteifreunde an der Ruhr zu würdigen, die in besonderem Maße den Bezirksverband geprägt hat und über viele Jahre politische Akzente in unterschiedlichen Wirkungsfeldern in der Region setzen konnte. Auf dem diesjährigen Bezirksparteitag wurde mit der Auszeichnung der Bochumer Richard Rausch geehrt. Richard...

Presse · 26. März 2019
"Das würde Bochum hart treffen. Bei der Haushaltslage könnte die Stadt die Ausfälle nicht kompensieren", kommentiert Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER" die Pläne des Bundesfinanzministers Olaf Scholz, bei den Flüchtlingsmitteln drei Milliarden Euro einsparen zu wollen. "Die Folgekosten von gescheiterter Integration vor Ort wären immens höher als der kurzfristige Spareffekt in Berlin. Wir erwarten, dass Oberbürgermeister Eiskirch sich klar...

Presse · 21. März 2019
Auf ihrem Kreisparteitag am 17. März hat die Bochumer FDP einen Maßnahmenkatalog für mehr Wohnraum in Bochum beschlossen. Kernforderungen sind u.a. die Beschleunigung und Entschlackung von Genehmigungsverfahren, die Ausweisung neuer attraktiver Baugebiete und ein neuer Anlauf für studentisches Wohnen in der Bochumer City. Außerdem freute sich der Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Olaf in der Beek über den Mitgliederhöchststand von 230 Mitglieder. Auf dem Bundesparteitag wird die...

Presse · 15. März 2019
"Um einen Masernausbruch zu verhindern, braucht man eine Durchimpfungsquote von 95% in der Bevölkerung. Bochum erreicht diese Zahlen nicht einmal bei den Schulkindern", sagt Felix Haltt, Vorsitzender der Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". Er schlägt nun eine neue Maßnahme vor: "Um Masernausbrüche sowie andere Infektionskrankheiten zu verhindern und einzelne Kinder zu schützen, sollen Aufnahmen in städtische KiTas nur noch mit kompletten Impfbuch möglich sein." Am 27. März 2019...

14. März 2019
Gelsenkirchen entwickelt aktuell modellhaft eine Authentifizierung via Smartphone für den E-Government-Bereich. "Das Projekt soll später landesweit ausgerollt werden. Sucht man da jetzt schon den Kontakt zu den Playern in der Nachbarstadt, kann man Anlaufschwierigkeiten verringern", begründet Vorsitzender Felix Haltt einen Antrag seiner Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". Dezernent Sebastian Kopietz erklärte in der Ratssitzung am 07.03.2019, dass die Verwaltung Anstrengungen bereits in...

Mehr anzeigen