Presse · 15. Januar 2020
“Die Grünen in Bochum werden dem Image ihrer Partei nicht gerecht. Für vierspurige Hauptstraßen wie beim südlichen Teil der Königsallee fordern sie pressewirksam Temporeduzierungen. Bei der kleinen Friederikastraße, die direkt durch einen Schul- und Wohnbereich führt, stimmen sie aber kleinlaut gegen eine sinnvolle Senkung der Höchstgeschwindigkeit”, kritisiert Dennis Rademacher, verkehrspolitischer Sprecher der Fraktion “FDP & DIE STADTGESTALTER”.

Presse · 06. Januar 2020
„Die FDP Bochum wird mit einem Vollangebot in die Kommunalwahl im Herbst gehen. Dazu gehört auch eine Kandidatur für die Stadtspitze“, kündigt Olaf in der Beek MdB, Kreisvorsitzender der FDP Bochum. Der Kreisvorstand wird auf dem nächsten Kreisparteitag den erfahrenen Kommunalpolitiker Felix Haltt als OB-Kandidaten vorschlagen. „Wer Bochum liebt, macht Bochum besser“, erklärt Felix Haltt nach seiner Nominierung.

Presse · 23. Dezember 2019
Für die Blockade am Ruhr Park durch linke Gruppen erklärt Olaf in der Beek MdB, Kreisvorsitzender der FDP Bochum: „Linke Kleingruppen haben vielen Menschen ordentlich den Weihnachtseinkauf verdorben. Ihre Stellungnahmen zur Aktion sind vielsagend, die Forderungen sind ein wildes Sammelsurium. Doch eins ist klar: Das ist keine Kapitalismuskritik mehr, das ist der eindeutige Beweis dafür, dass diese Menschen den Systemwechsel wollen."

Presse · 20. Dezember 2019
„Die Bogestra baut zurzeit 10 Einstellplätze für ihre Elektrobusse an der Hattingerstraße. Dadurch fallen viele Mitarbeiterparkplätze weg, was den Parksuchverkehr und den Parkdruck in den Nebenstraßen deutlich erhöht“, erklärt Martin Benning, Vorstandsmitglied der FDP Bochum. „Die Nebenstraßen sind mittlerweile verstopft und auch Garageneinfahrten werden zugeparkt.“

Presse · 20. Dezember 2019
Olaf in der Beek, Kreisvorsitzender der FDP Bochum, zur Entscheidung des Landesverfassungsgerichts, die Abschaffung der Stichwahl bei der Bürgermeisterwahl wieder aufzuheben: "Vor Gericht und auf hoher See ist man bekanntlich in Gottes Hand. Nun müssen wir uns auf diese Rahmenbedingung für die Kommunalwahl neu einstellen."

Presse · 18. Dezember 2019
„Auf dem Papier sehen manche Sachen ganz gut aus, aber entscheidend ist der Praxistest. Und da gibt es im Bochumer Osten beim neuen Netz 2020 der Bogestra noch etliche Minuspunkte, die behoben werden müssen“, betont Felix Haltt, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Bochum und FDP-Ratsmitglied aus dem Bochumer Osten.

Presse · 13. Dezember 2019
"Oberbürgermeister Eiskirch kann sich wie 'Hans im Glück' fühlen. Der Haushaltsausgleich ist vor allem auf externe Gründe zurückzuführen: die Niedrigzinsphase, die kommunalfreundliche Landesregierung und die Konjunktur. Damit ist Bochum aber längst nicht über den Schuldenberg", warnt der Fraktionsvorsitzende Felix Haltt.

Presse · 05. Dezember 2019
Ausgehend vom offenen Brief des Mietervereins Bochum, Hattingen und Umgegend e.V., in dem der Mieterverein die VBW kritisiert, hatte die WAZ ein paar Fragen an die Fraktion "FDP & DIE STADTGESTALTER". Unsere Stellungnahme finden Sie nachfolgend: Der Mieterverein wirft der VBW, deren Geschäftspolitik der Rat der Stadt Bochum entscheidend beeinflusse, vor, dass sie bei der Vermietung freifinanzierter Wohnungen als Preistreiberin agiere.

Presse · 18. November 2019
Auch in diesem Jahr fand am Werner Mahnmal eine von der Kyffhäuser Sportschützenkameradschaft Bochum-Werne organisierte Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag statt. Die beteiligten Werner Vereine marschierten vom Marktplatz zum Mahnmal an der Ecke Boltestraße / Heinrich-Gustavstraße, um dort gemeinsam der Opfer von Krieg und Gewalt zu gedenken. Im Rahmen dieser Veranstaltung hielt auch Felix Haltt, FDP-Ratsmitglied aus dem Bochumer Osten, eine Ansprache.

Presse · 11. November 2019
Am Tana-Schanzara-Platz hat der der Eigentümer des Nachbargrundstücks den Schleichweg über seine Fläche zur Clemensstraße durch den Bau eines Zauns verschlossen. Die SPD Ehrenfeld reagierte darauf mit Kritik, man lebe in einer Welt, in der man weniger Mauern, Zäune und Tore brauche. Dazu erklärt Felix Haltt, stellvertretender Kreisvorsitzender der FDP Bochum: „Irgendwie klingt das alles wie eine Meldung aus Absurdistan."

Mehr anzeigen