Pischel: „Bochum braucht ein pragmatisches Taubenkonzept.“
Presse · 05. März 2021
In der nächsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Nachhaltig und Ordnung am 9. März 2021 wird über Stadttauben in Bochum beraten. Die FDP-Ratsfraktion Bochum plädiert dabei für einen pragmatischen Umgang. „Stadttauben sind weder die Ratten der Lüfte, noch sind es Haustiere, die ohne die Hilfe der Menschen nicht überleben können. Wir sollten sie schlichtweg als Wildtiere sehen“, findet Luisa-Maximiliane Pischel, stellvertretende Vorsitzende der FDP-Ratsfraktion.

Olaf in der Beek und Klaus Füßmann sind die FDP-Kandidaten für die Bundestagswahl.
Presse · 04. März 2021
Der 53-jährige Bochumer FDP-Kreisvorsitzender Olaf in der Beek tritt erneut im Bundestagswahlkreis 140 (Bochum I) an. Er gehört dem Bundestag seit 2017 an und ist von der FDP Ruhr auf Platz 2 der Liste zur Bundestagswahl nominiert. Olaf in der Beek ist FDP-Obmann im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Seit 2015 ist er zudem Landesvorsitzender des Liberalen Mittelstandes NRW.

ACAB-Schmierereien weiter konsequent beseitigen!
Presse · 03. März 2021
"ACAB-Schmierereien (all cops are bastards) sind nicht einfach nur ein Ärgernis, sondern sie sind ein Schlag ins Gesicht der Bochumer Polizistinnen und Polizisten, die mit ihrer Arbeit unseren Respekt verdienen. Es war daher völlig richtig, im vergangenen Jahr diesen Schmierereien den Kampf anzusagen", so Luisa-Maximiliane Pischel, stellv. Vorsitzende der FDP-Fraktion.

Haltt: „Für die Olympischen Spiele 2032 jetzt einen Gang höher schalten.“
Presse · 25. Februar 2021
„Seit Jahren diskutieren wir über eine mögliche Bewerbung der Rhein-Ruhr-Region für die Olympischen Spiele 2032. Jetzt hat es mit der Entscheidung des IOC, mit dem australischen Brisbane als bevorzugten Kandidaten für die Austragung zu planen, einen ziemlichen Rückschlag gegeben. Und den müssen sich die deutschen Akteure auch selbst zuschreiben lassen“, bedauert Felix Haltt, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion Bochum.

Pischel: „Bildung von Entsorgungsgemeinschaften in Bochum ermöglichen.“
Presse · 24. Februar 2021
Die FDP-Fraktion will den Bochumer Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit bieten, eine Entsorgungsgemeinschaft zu bilden, um die Anzahl der zu entleerenden Tonnen und die dafür vorhandenen Stellplätze sinnvoll und individuell zu organisieren. „Einen entsprechenden Antrag hat die Fraktion für die nächste Sitzung des Umweltausschusses eingereicht“, erklärt Luisa-Maximiliane Pischel, stellv. Vorsitzende der FDP-Fraktion.

FDP in der Bezirksvertretung Mitte regt zusätzliche Standorte für Defibrillatoren auf Friedhöfe, Sportplätze und in Parks an.
Presse · 17. Februar 2021
„Einige Parks, viele Sportplätze sowie die Friedhöfe in Bochum-Mitte sind noch nicht mit Defibrillatoren ausgestattet“, so Dennis Rademacher. Der FDP-Bezirksvertreter schlägt daher die Überprüfung neuer Standorte im Bezirk. „Im Freien könnten die Geräte in vandalismus- und diebstahlsicheren Kästen angebracht werden. Diese würden dann von Ersthelfern mit einem von der Notrufzentrale durchgegeben Zahlencode geöffnet werden.“

Immer noch kein Normalbetrieb bei der Bogestra!
16. Februar 2021
"Es reicht", kommentiert Léon Beck, verkehrspolitischer Sprecher der FDP-Ratsfraktion Bochum, die aktuelle Verkehrslage bei der Bogestra. "Jeder hatte Verständnis, dass es bei dem massiven Schneefall und den dann folgenden Vereisungen eine Weile dauern würde, bis der Normalbetrieb wieder einsetzt. Dass aber neun Tage nach dem Schneefall und mit einsetzendem Tauwetter immer noch nicht alle Straßenbahnlinien durchgängig fahren, ist schon verwunderlich.

Haltt: „Für mehr Jugendbeteiligung brauchen wir ein vielfältiges Angebot.“
Presse · 13. Februar 2021
„Die erste Jugendbefragung in Bochum hatte ergeben, dass sich nur 19 % der Jugendlichen von der Politik ernst genommen fühlen. Wer angesichts dieser Zahl gegenüber Vorschlägen für mehr Jugendbeteiligung einen Beißreflex entwickelt, hat weder die Zeichen der Zeiten noch die vorgeschlagenen Konzepte verstanden“, kommentiert Felix Haltt, Vorsitzender der FDP-Ratsfraktion Bochum, die Kritik des ehemaligen Jugendamtsleiters Dolf Mehring an einem FDP-Vorschlag an einer Jugend-Bezirksvertretung Mitte.

Mit gutem Beispiel vorangehen: Homeoffice in der Stadtverwaltung
Presse · 08. Februar 2021
"Von privatwirtschaftlichen Betrieben wird derzeit erwartet, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins Homeoffice gehen. In den öffentlichen Verwaltungen sieht es jedoch anders aus, häufig herrscht dort noch eine ausgeprägte Präsenzkultur", erklärt Felix Haltt, Vorsitzender FDP-Fraktion im Rat der Stadt Bochum.

Zweite Alarmausfahrt am neuen Lindener Feuerwehrhaus möglich.
Presse · 04. Februar 2021
Die Freiwillige Feuerwehr Löscheinheit Linden soll in einen Neubau an der Lindener Straße 109 ziehen. Wie der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Landtag NRW, Thomas Nückel MdL, aus dem Ministerium erfahren hat, ist die Einrichtung einer direkten Alarmausfahrt auf die angrenzende Wuppertaler Straße möglich.

Mehr anzeigen