Artikel mit dem Tag "Bundestagsabgeordneter"



Olaf in der Beek: Potential organischer CO2-Speicher muss optimal genutzt zu werden.
Presse · 29. März 2022
Zur Vorstellung des Aktionsprogramms „Natürlicher Klimaschutz“ erklärt der klimapolitische Sprecher der FDP-Fraktion Olaf in der Beek: „Elf zu warme Jahre in Folge und zunehmende Wetterextreme – die Klimabilanz des Deutschen Wetterdienstes führt uns erneut vor Augen, dass wir beim Klimaschutz schnell und effektiv vorangehen müssen. Mit dem von Bundesumweltministerin Steffi Lemke vorgestellten Aktionsprogramm 'Natürlicher Klimaschutz' geht die Fortschrittskoalition in die richtige Richtung."

Gastfamilien für deutsch-amerikanischen Schüleraustausch gesucht.
18. Februar 2022
Das neue Jahr hat begonnen und somit steigt die Vorfreude auf neue Erlebnisse. Warum nicht sich die Welt nach Hause holen und als Gastfamilie interkulturellen Austausch und prägende Erfahrungen erleben? Eine Möglichkeit dafür bietet das Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) - ein gemeinsames Vollstipendium des Deutschen Bundestages und des Kongresses der USA, welches die deutsch-amerikanische Freundschaft stärken möchte.

FDP-Abgeordneter Olaf in der Beek übernimmt Patenschaft für politischen Gefangenen aus Belarus.
17. Januar 2022
Der Bochumer FDP-Bundestagsabgeordnete Olaf in der Beek übernimmt im Rahmen einer Solidaritätskampagne der deutsch-schweizerischen Nichtregierungsorganisation Liberico eine Patenschaft für den belarussischen Oppositionellen Siarhei Kapanets.

Mehr Planungs- und Rechtssicherheit beim Ganztagsausbau für die Kommunen.
Presse · 17. Dezember 2021
FDP, SPD und Grüne haben am heutigen Donnerstag ein Gesetz beschlossen, das Kommunen Planungs- und Rechtssicherheit beim Ganztagsausbau gibt und Verfahren vereinfacht. "Mit dem heute beschlossenen Gesetz ermöglichen wir es den Kommunen, bereits bewilligte Mittel für den Ausbau der Ganztagsbetreuung in der Grundschule auch im kommenden Jahr auszugeben. Das ist ein wichtiger Schritt. Denn wegen der derzeitigen Engpässe im Bau und Handwerk wären viele Mittel sonst verfallen."

Olaf in der Beek ist neuer klimapolitischer Sprecher der FDP im Bundestag.
15. Dezember 2021
Nachdem die neue Ampel-Koalition in Berlin ihre Arbeit aufgenommen hat, haben sich nun auch die Fraktionen abschließend für die inhaltliche Arbeit aufgestellt. So übernimmt der Bochumer FDP-Bundestagsabgeordnete Olaf in der Beek die Aufgabe des klimapolitischen Sprechers der FDP-Fraktion und des Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Klimaschutz & Energie der Fraktion.

Bochumer FDP-Abgeordneter Teil des Ampel-Verhandlungsteams.
22. Oktober 2021
Der Bochumer FDP-Bundestagsabgeordnete Olaf in der Beek wird als Teil des FDP-Verhandlungsteams an den Koalitionsverhandlungen für eine mögliche neue Ampel-Koalition aus SPD, Grünen und FDP teilnehmen. Der Lindener zeigt sich „gespannt auf die kommenden Wochen und die Aufgaben, die vor uns liegen."

In der Beek: "Geflüchteten Kindern eine echte Perspektive geben"
Presse · 08. September 2021
Der FDP-Bundestagsabgeordnete Olaf in der Beek warnt angesichts der Coronakrise vor sinkenden Einschulungsraten unter geflüchteten Kindern und ruft die Bundesregierung zum Handeln auf. Laut UN-Flüchtlingshilfswerk lag die Einschulungsrate von Geflüchteten in der Sekundarstufe in 40 Ländern bereits 2019/2020 bei nur 34 Prozent. In der Beek schließt sich dabei den Bedenken des UNHCR an. "Nur wer es lesen, schreiben und rechnen lernt, hat die Chance auf ein Leben in Selbstbestimmung."

Bochum wird Modellprojekt "Smart Cities".
Presse · 21. Juli 2021
Der Bochumer FDP-Bundestagsabgeordnete Olaf in der Beek begrüßt, dass die Stadt Bochum künftig als Modellprojekt "Smart Cities" vom Bund gefördert wird. Im Rahmen der Modellprojekte "Smart Cities" sollen Kommunen laut Bundesinnenministerium mit einem Fördervolumen von insgesamt 820 Millionen Euro dabei unterstützt werden, "die Digitalisierung strategisch im Sinne einer integrierten, nachhaltigen und gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung zu gestalten."

Olaf in der Beek besucht NRW-Büro in Tel Aviv.
Presse · 12. Juli 2021
Neben dem Bochumer Bundestagsabgeordneten Olaf in der Beek informierten sich auch Bijan Djir-Sarai, außenpolitischer Sprecher der FDP im Bundestag, und Lorenz Deutsch, kulturpolitischer Sprecher der FDP im NRW-Landtag über die Arbeit des NRW-Büros in Tel Aviv. Das von der schwarz-gelben Landesregierung eingerichtete Büro hat sich neben der Wirtschafts- und Kulturförderung sowie Bildung auch den Austausch zwischen Menschen beider Länder zum Ziel gesetzt.

Transparenzregister: In der Beek warnt vor Bürokratiewelle für Vereine und Mittelstand
Presse · 05. Mai 2021
Der Bundestagsabgeordnete Olaf in der Beek sieht mit dem geplanten Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz der Bundesregierung eine Bürokratiewelle auf Vereine und Unternehmen in Bochum zurollen. Der Gesetzentwurf sieht vor, dass sich künftig auch Vereine und Unternehmen in das Transparenzregister eintragen müssen, welches zur Bekämpfung von Geldwäsche eingeführt wurde.

Mehr anzeigen