Artikel mit dem Tag "Kreisverband"



FDP Bochum hat die Wahlkreise für die Landtagswahl 2022 besetzt.
Presse · 10. Juni 2021
Am vergangenen Wochenende ist die FDP Bochum zur Kreiswahlversammlung für die Landtagswahl 2022 zusammengekommen. Auf der Kreiswahlversammlung wurden die personellen Weichen für die nunmehr vollständig auf Bochumer Stadtgebiet liegenden Landtagswahlkreise gestellt. Die FDP Bochum setzt dabei auf ein junges und tatkräftiges Trio.

Behr: „Verkehrsführung am Südring fahrradfreundlicher gestalten.“
Presse · 19. Mai 2021
Am Donnerstag wird die Bezirksvertretung Bochum-Mitte zu einer Beschlussvorlage für den Mobilitätsausschuss angehört. Die Verwaltung soll beauftragt werden, drei Ausbauvarianten des Südrings planen und verkehrstechnisch überprüfen zu lassen. Die FDP kritisiert, dass keine der drei Varianten zulässt, die Trasse des Radschnellweges RS1 über den Südring zu führen.

Wir sind Bochum. Antisemiten sind es nicht.
Presse · 14. Mai 2021
Wir sind erschüttert über den erneuten Gewaltausbruch im Nahen Osten. Seit Tagen eskaliert die Gewalt. Es gibt unschuldige Opfer. Wir stehen in Solidarität an der Seite unserer israelischen Freundinnen und Freunden. Wir verurteilen die Raketenangriffe auf die israelische Zivilbevölkerung auf das Schärfste und fordern ein sofortiges Ende des Raketenbeschusses. Für uns steht fest, dass Israel von seinem Recht auf Selbstverteidigung Gebrauch machen kann und darf.

Beck: „Flagge zeigen gegen antiisraelische Demonstration.“
Presse · 13. Mai 2021
„Brennende Israel-Flaggen von den Synagogen in Düsseldorf und Münster, Steinwürfe gegen die Bonner Synagoge, „Kindermörder Israel“-Rufe bei einer Demonstration in Gelsenkirchen – die eskalierende Situation im Nahen Osten haben auch in NRW zu widerlichen Ausschreitungen geführt. Wir begrüßen daher, dass die nordrhein-westfälische Landesregierung sofort reagiert und vor allen Synagogen im Lande die polizeilichen Maßnahmen verstärkt hat“, so Léon Beck, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Bochum.

Haltt: „Meinungsfreiheit heißt nicht, dass die Meinung unwidersprochen bleiben muss.“
Presse · 09. Mai 2021
„Das Demonstrationsrecht ist ein wichtiges Grundrecht. Wer eine Haltung oder eine Ablehnung zu Positionen zum Ausdruck bringen will, darf natürlich dafür auf die Straße gehen. Wenn die Demonstration dann vor allem gewaltfrei und im entsprechenden Rahmen abläuft, ist das völlig legitim. Doch ebenso legitim ist es, wenn man Haltungen und Positionen, die bei Demonstrationen kundgetan werden, kritisiert“, erklärt Felix Haltt, stellv. Kreisvorsitzender der FDP Bochum.

Haltt: „Bundesweite Beobachtung der ‚Querdenker‘ durch den Verfassungsschutz war ein notwendiger und konsequenter Schritt.“
Presse · 30. April 2021
„Nach über einem Jahr in der Covid-19-Pandemie sind viele Menschen ‚mütend‘. Sie sind impfneidisch – nicht gegenüber anderen, sondern weil andere Staaten ein viel höheres Impftempo als Deutschland haben. Sie sind genervt, weil sie manche Maßnahmen wie die angedachte ‚Osterruhe‘ oder uneinheitliche Regeln nicht nachvollziehen können. Manche wünschen sich härtere Maßnahmen, andere wollen verantwortungsvolle Lockerungen."

Olaf in der Beek legt Verfassungsbeschwerde gegen Infektionsschutzgesetz ein.
Presse · 24. April 2021
In Bochum gilt aufgrund der neuen Regelungen des Infektionsschutzgesetzes seit heute eine nächtliche Ausgangssperre. „Diese nächtliche Ausgangssperre ist nicht nur in Bochum unverhältnismäßig. Selbst die Wissenschaftlichen Dienste haben in einem Gutachten rechtliche Zweifel an dieser Maßnahme angemeldet. Die Wirksamkeit ist mindestens umstritten. Ich halte sie daher für verfassungswidrig“, so Olaf in der Beek MdB, Kreisvorsitzender der FDP Bochum.

Dr. Volker Behr rückt für die FDP in Bezirksvertretung Bochum-Mitte nach.
Presse · 16. April 2021
Bei der FDP in der Bezirksvertretung Bochum-Mitte hat es einen Wechsel gegeben. Der bisherige FDP-Bezirksvertreter Dennis Rademacher hat sein Mandat aufgrund eines Umzugs niedergelegt. Für ihn rückt Dr. Volker Behr in die Bezirksvertretung nach.

Heyer: "Beim Hallenfreibad Höntrop muss wirtschaftliche und machbare Variante das Ziel sein."
Presse · 16. April 2021
Radio Bochum berichtet gestern über Bauvoranfragen zu den verschiedenen Varianten für das Schwimmbad im Höntroper Südpark. "Der konkrete Planungsstart für das Schwimmbad scheint mit den positiven Antworten auf die Bauvoranfragen nun endlich in die Nähe zu rücken. Das ist ein Fortschritt, auch wenn er lange auf sich hat warten lassen", so Prof. Rolf Heyer, FDP-Bezirksvertreter in Wattenscheid.

Olaf in der Beek auf Platz 17 der Landesliste NRW gewählt.
Presse · 15. April 2021
Der 53-jährige Bochumer FDP-Kreisvorsitzender Olaf in der Beek wurde auf der Landeswahlversammlung der FDP NRW auf den aussichtsreichen Platz 17 der Landesreserveliste gewählt. In der Beek gehört dem Bundestag seit 2017 an. Dort fungiert er als FDP-Obmann im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und als ordentliches Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit. Seit 2015 ist er zudem Landesvorsitzender des Liberalen Mittelstandes NRW.

Mehr anzeigen